Zurück

Medizinfonds für Kinder

Land:
Thailand
Anzahl Begünstigte:
150 neue Fälle pro Jahr
Alter der Begünstigten:
0–12
Kosten:
USD 500'000 – Jahresbudget

Seit wir mit unserer Arbeit angefangen haben, wurden wir immer wieder mit Anfragen konfrontiert, Kinder zu unterstützen, die dringend eine medizinische Behandlung benötigen. In den meisten Fällen ist eine Operation notwendig, um das Überleben des Kindes zu sichern. Die Kosten dafür sind aber zu hoch, als dass die Familie dafür aufkommen könnte. Migranten (viele davon illegal) und deren Kindern können nicht vom thailändischen Gesundheitssystem profitieren.

Deshalb haben wir beschlossen, einen Medizinfonds zu gründen, um Kinder mit speziellen medizinischen Bedürfnissen finanziell zu unterstützen. Wir kooperieren mit dem Burma Children Medical Fund (BCMF), welcher von der Mae Tao-Klinik in Mae Sot aus operiert, sowie anderen Institutionen. Gemeinsam kümmern wir uns um burmesische Migranten- und Flüchtlingskinder und organisieren medizinische Behandlungen und Operationen.

Merkblatt herunterladen >