Zurück

Drogen- und Alkoholrehabilitation und Suchtprävention (DARE)

Land:
Myanmar
Ort:
Kayin-Staat
Anzahl Begünstigte:
9'396
Alter der Begünstigten:
8–65
Kosten:
USD 105'000

Drug and Alcohol Recovery and Education (DARE) wurde im Jahr 2000 von einem kanadischen Spezialisten für Suchtkrankheiten und Führungspersonen lokaler Gemeinschaften gegründet. Sie haben miterlebt, wie grausam gegen die ethnischen Minderheiten Myanmar’s vorgegangen worden war, und welche fatalen Folgen orchestrierte Drogen- und Alkoholabhängigkeiten für Familien und die Gesellschaft haben. Das DARE-Programm führt Workshops zur Abhängigkeit und an kulturelle Gegebenheiten angepasste Behandlungen durch. Zudem werden Trainees und Dorfbewohner aus 20 Dörfern im Bezirk Hpa An im Kayin-Staat in Myanmar rekrutiert, um in diesem Programm mitzuwirken.

Merkblatt herunterladen > (nur in englischer Sprache)