Yabauyaya–Schule

/Yabauyaya–Schule
Zurück

Yabauyaya–Schule

Land:
Myanmar
Ort:
Shan-Staat
Status / Jahr:
Abgeschlossen / 2005
Anzahl Begünstigte:
30
Kosten:
USD 6'140

Dieses Akha-Dorf kann nicht von der burmesischen Infrastruktur Gebrauch machen. Der Grossteil der Dorfbevölkerung ist arbeitslos und hat alle Hoffnung auf eine bessere Zukunft aufgegeben. Viele flüchten aus ihrem Elend, indem sie Amphetamine schlucken. Die Kinder werden nach Mae Sai, Thailand, geschickt, um bei Touristen um Geld zu betteln. Diese Kinder können sich “glücklich” schätzen im Vergleich zu den anderen, welche drogenabhängig werden oder in der Prostitution enden.

Dank dem Bau der Schule kann nun eine Grund- und Berufsausbildung angeboten werden. Es war unser Ziel, die materielle, soziale und geistige Lebensqualität zu erhöhen und den Kindern beizubringen, stolz auf sich, ihre Kultur und ihre Bräuche zu sein. Wir finanzierten die Bau- und Infrastrukturkosten, während Childlife die laufenden Kosten übernimmt.

Merkblatt herunterladen >