Verbesserung des Zugangs zur Grundbildung

Verbesserung des Zugangs zur Grundbildung für marginalisierte und gefährdete Kinder durch die Sensibilisierung für ihr Recht auf Bildung, die Unterstützung alternativer und gemeindebasierter Lernzentren und die Bereitstellung von Stipendien.

Warum tun wir das?

Ausgegrenzte und gefährdete Kinder sind mit vielen Hindernissen beim Zugang zur Bildung konfrontiert und fallen oft durchs Raster. Es gibt einen wirtschaftlichen und sozialen Druck, der Kinder daran hindert, ihre Bildung voranzutreiben. Oftmals schätzen ungebildete Eltern Bildung nicht genug, um ihre Kinder zu ermutigen, in der Schule zu bleiben. Sprachbarrieren und veraltete Lehrmethoden demotivieren die Schüler zusätzlich. Unser Ziel ist es, marginalisierten und gefährdeten Schülern die gleichen Chancen zu bieten, um ihre Bildung voranzubringen und zu verhindern, dass sie die Schule abbrechen.